Mardin Turkey Tours

Türkei-Tour-Pakete nach Region

Tourismus in der Türkei nach Regionen

Truthahn; Mit seiner geographischen Lage, Naturschönheiten und historischen Schönheiten ist es ein von in- und ausländischen Touristen gefragtes Land. Während Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt die Türkei besuchen können, können Menschen aus verschiedenen Teilen der Türkei an touristischen Reisen teilnehmen. Wir haben für Sie die Orte, die Sie besuchen sollten, nach Regionen in der Türkei zusammengestellt, die in jeder Region unterschiedliche Schönheiten aufweist. Lassen Sie uns nun diese Regionen gemeinsam untersuchen.

Marmararegion

Die Marmararegion ist die Region im Westen der Türkei mit dem Marmarameer in der Mitte. Auch die Marmararegion, in der sich die am weitesten entwickelten Städte der Türkei befinden, ist touristisch hoch entwickelt. Marmararegion, die gleichzeitig viele Arten von Tourismus hat, wie Naturtourismus, Kulturtourismus, Sommertourismus, Wintertourismus; Es hat Städte wie Yalova, Tekirdağ, Sakarya, Kocaeli, Kırklareli, Istanbul, Edirne, Çanakkale, Bursa, Bilecik, Balıkesir entwickelt. Die Marmararegion, die Region mit den höchsten Tourismuseinnahmen, ist eine Brücke zwischen Kontinenten und Meeren. An dieser Stelle gibt es einige Orte, die Sie in der Marmararegion unbedingt sehen sollten. Diese Orte sind wie folgt.

  • Skizentrum Uludag – Bursa
  • Manyas Kuşgölü – Balıkesir
  • Cunda Island – Balikesir
  • Kaz-Gebirge – Çanakkale
  • Antike Stadt Troja – Çanakkale
  • Sapanca-See – Sakarya
  • Thermalbäder – Yalova
  • Ulubat Lake – Stipendium
  • Istanbul Prinzeninseln
  • Hagia Sophia Moschee – Istanbul
  • Sultan Ahmet Moschee und Platz – Istanbul
  • Basilika-Zisterne-Istanbul
  • Topkapi-Palast – Istanbul
  • Dolmabahçe-Palast – Istanbul

der Mittelmeerraum

Die Mittelmeerregion ist eine der touristisch am weitesten entwickelten Regionen der Türkei. Die Mittelmeerregion, die insbesondere im Hinblick auf den Wintertourismus eine wichtige touristische Ressource der Türkei darstellt, beherbergt das ganze Jahr über in- und ausländische Touristen. Die Grenze der Mittelmeerregion, einer Region im Süden Anatoliens und entlang der Mittelmeerküste, beträgt insgesamt 1542 km von der syrischen Grenze bis Marmaris. Die Hauptlinien des aufgrund seines Geländes extrem zerklüfteten und gebirgigen Mittelmeerraums werden vom Taurusgebirge bestimmt. Das Taurusgebirge, das sich zu beiden Seiten des Golfs von Antalya befindet, verschmelzen in der Seenregion und rücken viel näher zusammen. In der Mittelmeerregion, die einen großen Teil der touristischen Ressourcen der Türkei ausmacht, gibt es viele Orte zu besuchen. Lassen Sie uns nun gemeinsam die Sehenswürdigkeiten in der Mittelmeerregion untersuchen, die für ihre historischen und natürlichen Schönheiten bekannt ist.

  • Side Antike Stadt – Antalya
  • Wasserfall Manavgat – Antalya
  • See Eğirdir-Isparta
  • Lavendeltal – Isparta
  • Jungfrauenschloss – Mersin
  • Schloss Mamure – Mersin
  • Salda See – Burdur
  • Patara antike Stadt und Strand – Fethiye
  • Kas- Antalya
  • Alanya- Antalya

Schwarz Meer region

An der Küste des Schwarzen Meeres gelegen, ist die Schwarzmeerregion die geographische Region, die sich vom Osten der Sakarya-Ebene bis zur georgischen Grenze erstreckt. Die Schwarzmeerregion, die flächenmäßig an dritter Stelle unter den Regionen in der Türkei steht, gilt als die Region mit der größten Ortszeitdifferenz in Bezug auf die Ost- und Westbreite. Die am weitesten entwickelten Städte der Schwarzmeerregion sind Samsun, Trabzon und Ordu. Darüber hinaus sind die Städte der Region wie folgt: Bolu, Giresun, Sinop, Kastamonu, Amasra, Artvin, Rize, Düzce, Kastamonu, Zonguldak, Tokat, Gümüşhane, Bayburt, Bartın, Bolu, Karabük, Bartın, Çorum. Die Schwarzmeerregion ist aufgrund ihrer natürlichen und historischen Schönheiten auch touristisch hoch entwickelt. In diesem Zusammenhang ist es möglich, die Ausflugsziele in der Schwarzmeerregion im Detail wie folgt zu untersuchen.

  • Borcka- Artvin
  • Karagol – Artvin
  • Sumela Kloster – Trabzon
  • Schloss Rize – Rize
  • ahinKaya Canyon – Samsun
  • Kulakkaya Canyon – Giresun
  • Storm Creek – Rize
  • Jason Church – Ordu
  • Altındere-Tal – Trabzon
  • Abant-See – Bolu
  • Bandırma Fährmuseum – Samsun
  • Atatürks Herrenhaus – Trabzon
  • Hagia Sophia Museum – Trabzon

Ägäische Region

An der Küste der Ägäis liegt die Ägäisregion, eine der touristisch am weitesten entwickelten Regionen der Türkei. Die Ägäisregion, die die längste Küste der Türkei hat, zieht mit ihren historischen Orten und verschiedenen Naturschönheiten alle Aufmerksamkeit auf sich. In der Region, in der das mediterrane Klima vorherrscht, gibt es viele wichtige Berge wie das Simav-Gebirge, das Kaz-Gebirge und das Dominiç-Gebirge. Die Provinzen der Ägäisregion, in denen die Urbanisierung am intensivsten ist, sind; Denizli, Afyonkarahisar, Uşak, Aydın, İzmir, Manisa, Kütahya und Muğla. Die Ägäisregion, die drittgrößte Region mit der höchsten Bevölkerungsdichte, besteht aus der Region, einschließlich der Küstenägäis und der inneren Ägäis. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in der Ägäisregion, wo es viele historische und natürliche Orte zu besuchen gibt. Es ist möglich, diese Orte wie folgt aufzulisten.

  • Antike Stadt Ephesus – Izmir
  • Bafa-See
  • Aphrodisien – Aydın
  • Antike Stadt Pergamon – Izmir
  • Seferihisar-Izmir
  • Kula – Manisa
  • Priene und Athena Tempel – Aydın
  • Miletos Antike Stadt – Aydın
  • Cunda Island – Balikesir
  • Bodrum Unterwasserarchäologiemuseum

Region Zentralanatolien

Die Region Zentralanatolien, die sich im zentralen Teil der Türkei in Anatolien befindet, wird als Zentralanatolien bezeichnet. 151 km2 Die Region Zentralanatolien umfasst 21% des Landes der Türkei. Die flächenmäßig zweitgrößte Region Zentralanatolien umfasst insgesamt 13 Provinzen. Diese Provinzen sind; Ankara, Konya, Kayseri, Eskişehir, Sivas, Kırıkkale, Aksaray, Karaman, Kırşehir, Niğde, Nevşehir, Yozgat und Çankırı. Die Region Zentralanatolien besteht im Allgemeinen aus 4 Teilen. Die fraglichen Abschnitte sind Yukarı Sakarya, Mittlerer Kızılırmak, Oberer Kızılırmak und Konya Abschnitt. Wir listen die Sehenswürdigkeiten in der Region Zentralanatolien auf, die auch in Bezug auf Sehenswürdigkeiten entwickelt ist. Lassen Sie es uns gemeinsam untersuchen.

  • Museum der anatolischen Zivilisation-
  • Archäologisches Museum Konya
  • Mausoleum
  • Konya-Mevlana-Museum
  • Alacahoyuk-Museum
  • Kappadokien und Freilichtmuseum Zelve
  • Bogazköy-Museum
  • Archäologisches Museum Sivas
  • Odunpazari – Eskisehir
  • Salzsee – Ankara

Region Südostanatolien

Die Region Südostanatolien ist die flächenmäßig kleinste Region der Türkei. Die durch Karacadağ getrennte Region Südostanatolien erstreckt sich vom Taurusgebirge im Norden bis zu den Grenzen Syriens und des Irak im Süden. Das in den Monaten extrem trockene Wetter wird mit den Wintermonaten warm. Diyarbakir ist die am weitesten entwickelte Stadt der Region Südostanatolien, die insgesamt 9 Provinzen umfasst. Darüber hinaus sind die Städte der Region wie folgt: Adıyaman, Batman, Mardin, Kilis, Diyarbakır, Şanlıurfa, Siirt, Gaziantep und Şırnak. Die zu besuchenden Orte in der Region Südostanatolien sind wie folgt.

  • Kloster Deyrulzafaran – Mardin
  • Malabadi-Brücke – Diyarbakir
  • Balikli-See – Sanliurfa
  • Berg Nemrut – Adıyaman
  • Schloss Mardin – Mardin
  • Hizir-Plateau – Gaziantep
  • Zeugman Antike Stadt und Museum – Gaziantep
  • Hasankeyf – Batman
  • Dara Ruinen – Mardin

Region Ostanatolien

Die Region Ostanatolien liegt im östlichsten Teil der Türkei und ist mit einer Fläche von 163.000 m2 die größte geografische Region der Türkei. Die Provinzen in der Region sind Kars, Ağrı, Hakkari, Muş, Van, Elazig, Bingol und Tunceli. Darüber hinaus befindet sich in der Region Ostanatolien eine Region von Bitlis Malatya, Erzurum und Erzincan. Es gibt viele Orte, die Sie in der Region Ostanatolien besuchen können, die aus Ebenen, weiten Hochebenen und Bergketten besteht. Diese Orte sind wie folgt.

  • Nemrut-Kratersee-Bitlis
  • Wasserfall Girlevik – Erzincan
  • Schwimmende Insel – Bingol
  • Ani Ruinen – Kars
  • Ishak Pasha Palast – Kars
  • Ahdamar Kirche – Van
  • Harput Castle – Elazig
  • Ahlat-Bitlis
  • Berg Ararat – Agri
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
×

Powered by WhatsApp Chat

×